play

Virtuelle Reise nach London

London Sehenswürdigkeiten

Green Park, London

Green Park

Die erste Station auf unserer Reise - Green Park - der kleinste Nationalpark der acht Royal Parks von London, die eine Art Brücke zwischen Hyde Park aus dem Nord-Westen und St. James Park im Osten ist. Es befindet sich direkt vor dem Buckingham Palast - die offizielle Londoner Residenz des britischen Monarchen. Seine Fläche beträgt nur 19 Hektar. Im Gegensatz zu anderen Londoner Parks, Green Park und Teiche gibt es fast keine Denkmäler, mit Ausnahme des Victoria Memorial, die kanadische Memorial Fountain und Konstanz. Die Gesamtfläche des Parks ist bewachsen mit grünen Wiesen. Die Geschichte des Parks stammt aus der Zeit von Henry VIII. Für eine lange Zeit war es ein beliebter Ort für Duelle britischen Aristokraten. Seit 1826 hat sich dieser Park ein bekannter und beliebter Ort, um unter den vielen britischen und ausländischen Besucher schlendern..

Wellington Arch, London

Wellington Arch

Wellington Arch wurde 1825 errichtet auf Befehl von George IV., um den Sieg von Großbritannien in den Napoleonischen Kriegen zu gedenken. Massives Gebäude diente einst als Haupteingang zum Hyde Park, und am Ende des neunzehnten Jahrhunderts, wurde es an seinen heutigen Standort verlegt.. Im Jahre 1846, bei der Arch beschlossen, eine Statue von Sir Arthur Uepsli errichten - der erste Herzog von Wellington, der Kommandeur und Premierminister. Im Jahr 1912 wurde sie von einem riesigen Bronze-skulpturale Komposition der Darstellung der Engel der Welt kommen auf dem Streitwagen ersetzt. Derzeit ist Arch für Besucher geöffnet. Ihre Ausstellung, auf drei Etagen angeordnet, behandelt die Geschichte und den Zweck der Arch. Besucher können auch gehen, um den Terrassen auf beiden Seiten der Spitze des Bogens, die einen herrlichen Blick auf den Hyde Park Corner leihen, an der Kreuzung der Park Lane und Piccadilly, Green Park und Constitution Hill und sogar die privaten Gärten des Buckingham Palace..

Hyde Park, London

Hyde Park

Wir sind jetzt am Eingang zum Hyde Park - Royal Park Fläche von 1,4 Quadratkilometern, im Herzen von London. Der Name des Parks wurde der alte Flächeneinheit gegeben. Von Westen nach grenzen Kensington Gardens. Hyde Park - ein traditioneller Ort für politische Kundgebungen, Feste und Feierlichkeiten. Ursprünglich gehörte es zu Westminster Abbey. Seit dem Beginn der Auflösung der Klöster im Jahre 1536, nahm Henry VIII der Park für ihre eigenen Bedürfnisse zu nutzen Jagd. Für die Öffentlichkeit wurde durch den Ersten Jacob öffnete, und als Charles II ein beliebter Ort für die Londoner war.. Im Jahr 1815 hielt der Hyde Park eine historische Parade auf Wellingtons Sieg über Napoleon. Über dieses Ereignis in Hyde Park heute erinnert im Jahre 1822 Achilles Statue von Bildhauer Sir Richard Westmacott, gewidmet Wellington, das Museum des Herzogs von Wellington und Wellington Arch gegründet.. Die Hauptattraktion des Parks - die Serpentine See, wo das Baden erlaubt ist, sowie die Galerie mit dem gleichen Namen.. Eine weitere berühmte Attraktion des Parks - Friedhof Tiere, die wurde durch den Herzog von Cambridge nach dem Tod seiner Frau Lieblingstiere angeordnet. Es gibt etwa 300 Grabsteine ​​Haustiere. Friedhof öffnet für die Öffentlichkeit einmal im Jahr. In der Welt des Parks ist am besten für die Tatsache, dass es ist eine Ecke der Redner, wo traditionell schärfen seine Beredsamkeit alle Arten von Lautsprechern und Prediger bekannt. Hyde Park hat sich mit einem Platz zu verkünden und zu verteidigen irgendwelche Ideen auch.. Heute, Hyde Park - ein beliebter Ort der Bürger und Besucher von London. Neben Wasser-Aktivitäten in der Serpentine See, hat der Park eine Rennstrecke und einen Platz zum Reiten, betreibt eine Reitschule. Hier können Sie Tennis spielen und Bowling, Inlineskaten auf den speziell angelegten Strecken..

Marble Arch, London

Marble Arch

Wir sind jetzt in der Nähe von Marble Arch. Dies ist ein Triumphbogen in der Nähe der Ecke des Oratoriums in Hyde Park, am westlichen Ende der Oxford Street. Der Bogen wurde im Jahre 1828 von dem renommierten Architekten John Nash, der als Grundlage nahm den berühmten Triumphbogen des Konstantin in Rom erstellt. Im Inneren des Bogens gibt es drei kleine Räume, die früher als Polizeiposten wurden verwendet.. Der Bogen wurde ursprünglich vor dem Eingangstor als Mall zum Buckingham Palace installiert, aber dann mit dem Bau eines neuen Flügel des Schlosses wurde im Jahr 1851 an seinen heutigen Standort verschoben. Dann gab es Gerüchte, dass es nur, weil eine große Gold königlichen Kutsche kann nicht unter ihm passieren übertragen. Doch während der Krönung von Elizabeth II. im Jahr 1953, sah Millionen von Zuschauern die große goldene Wagen fuhr unter dem Bogen.. Marble Arch liegt in der Nähe der Stelle, wo einst die berühmte Tyburn Galgen - ein Ort der öffentlichen Hinrichtungen in 1388-1793.

Madame Tussauds, London

Madame Tussauds

Madame Tussauds ist die größte und bekannteste der Welt Wachsfigurenkabinett. Es öffnete im Jahr 1835 auf Baker Street. Im Jahr 1884 zog das Wachsfigurenkabinett zu Marylebone Road, das ist bis zum heutigen Tag. Der Ruhm des Museums brachte das Kabinett des Horrors, die im Jahr 1845 erschienen und ist eine Sammlung von Totenmasken Guillotine Opfer Paris. Hier sehen Sie die Schurken, Serienmörder, Folterer und ihre Opfer. Im Laufe der Zeit aufgefüllt Exposition Wachs Meisterwerke der anderen berühmten Persönlichkeiten wie Sir Walter Scott und der berühmte britische Admiral Nelson. Im Moment zeigt das Museum alles, was in der Welt geschieht,. Wax up Bilder von vielen bekannten Schauspielern, Musikern, Wissenschaftlern, Politikern, Sängern und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens.. Ab heute im Londoner Museum ist mehr als tausend Stück Wachs aus verschiedenen Epochen..

Regent Street, London

Regent Street

Jetzt können Sie und ich sind in der Regent Street - einer der berühmtesten Straßen von London. Alle Gebäude befinden sich in einer speziellen Liste von Gebäuden besonderen architektonischen oder historischen Interesse aufgeführt sind, und durch den Staat geschützt. In diesem Fall ist der Regent Street eine der wichtigsten Straßen von London für Käufer. Hier ist zum Beispiel Hamleys - einer der größten Spielzeugläden der Welt. Im Jahr 2004 Regent Street wurde Europas erste Apple Store eröffnet. Seit mehreren Jahren war er der größte Apple Store der Welt.. Von all den Straßen der Hauptstadt von England verwandten Regent Street - die größte und monumentalen von ihnen. Straße verbindet den Süden der West End zu Regents Park, so dient es als bequemen Transport Kommunikation zwischen dem chaotischen Layout London. Die Gebäude, die Flanke Regent Street, die herausragenden Meister der englischen Klassizismus Anfang des XIX Jahrhunderts entworfen.. Ursprünglich Bürgersteige in der Regent Street die Kolonnade gebaut wurden, schützt Fußgänger von der regen, aber wegen der Notwendigkeit, die Fahrbahn breiter Kolonnaden abgerissen..

Piccadilly Circus, London

Piccadilly Circus

Piccadilly Circus - eine der wichtigsten Kreuzungen im Zentrum von London. Es wurde im Jahre 1819 gegründet und verknüpft die beiden Straßen - die berühmte Piccadilly und Regent Street einkaufen.. Seit seiner Gründung bis zum heutigen Tag Piccadilly Circus und den umliegenden Straßen sind die verkehrsreichsten in Central London. Sie befinden sich im Herzen des berühmten Londoner gelegen "Theater District", und in der Nähe Einkaufszentren, Restaurants und die wichtigsten Entertainment-of London.. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Piccadilly Circus - eine riesige Leuchtreklamen und Shaftesberi Memorial, die eine Statue und Brunnen ist, in dessen Nähe gewöhnlich Terminplanung, junge Paare und Gruppen von Touristen otbivshiesya. Die Statue wurde in der 1892 installiert ist, zu Ehren von Lord Shaftesberi, berühmt vor allem für seine wohltätige Arbeit.. Direkt hinter der Piazza beginnt die legendäre SoHo, mit seinen vielen Restaurants und Nachtclubs.. Auch auf dem Platz ist ein Museum der Liebe - Amor London, die im Jahr 2007 eröffnet..

Trafalgar Square, London

Trafalgar Square

Trafalgar Square - eine der größten Attraktionen nicht nur in London, sondern in ganz Großbritannien.. Es wurde 1841 gebaut, um den Sieg über die britische Flotte Franco-spanische Flotte gedenken in der Schlacht von Trafalgar, die im Jahre 1805 nahm. Das Gebiet ist nach dem spanischen Kap Trafalgar, wo die Schlacht gewonnen wurde benannt.. Symbol Square - Nelson-Säule aus dunkelgrauem Granit 44 Meter, gekrönt von einer Statue von Admiral Nelson, der das britische Geschwader in der Schlacht von Trafalgar befehligte. Die vier Seiten der Säulen sind mit Wandmalereien aus eingeschmolzen und erobert durch Napoleons Kanonen eingerichtet. Colon ist mit Skulpturen von Löwen und Springbrunnen umgeben. In den Ecken des quadratischen Sockel gebaut vier Standorten, drei von ihnen sind Denkmäler für Georg IV. und Generäle Henry Havelock und Charles James Napier, der vierte Skulptur dauerhaft ersetzt.. Rund um den Platz sind National Gallery, die Kirche von St. Martin, Admiralty Arch und mehrere Botschaften..

Big Ben, London

Big Ben

Auf der rechten Seite können Sie sehen, Big Ben - die bekanntesten Wahrzeichen in London. Im Allgemeinen ist Big Ben der Name der größten Glocke der Uhr, im nördlichen Teil des Palace of Westminster in London, obwohl der Name wird auch oft verwendet, um den Glockenturm von Stunden oder Ganzes beziehen.. Der Turm wurde von dem englischen Architekten Augustus Pyudzhina 1858 erbaut, und der Uhrturm in Bewegung 31. Mai 1859 eingestellt. Der offizielle Name des Turms bis September 2012 war der "Clock Tower of Westminster Palace" oft auch als "St.-Stephans-Turm" bezeichnet. Mit Entscheidung des britischen Parlaments im September 2012 Clock Tower umbenannt Elizabeth Turm zu Ehren der 60 Jahre von Königin Elizabeth II... Die Turmhöhe von 96,3 Metern. Wachtürme sind seit langem das weltweit größte betrachtet. Durchmesser Ziffernblatt ist sieben Meter und die Länge der Pfeile von 2,7 und 4,2 Metern. Montiert auf einem Turm Uhrwerk ist genauer. Wir können sagen, dass dies der Hauptuhr Zustand. Fight the Big Ben Britische kontinuierlich übertragen Radio.

Westminster Bridge, London

Westminster Bridge

Wir sind jetzt auf der Westminster Bridge. Diese Brücke über die Themse verbindet den Palace of Westminster auf der Westseite des Flusses mit County Hall und dem London Eye auf der Ostseite. Auf der Brücke gibt und Kfz-Stoff und Fußgängerwege.. Moderne Brücke, im Jahre 1862 eröffnet wurde, ist der zweite an diesem Ort, und ersetzt eine ältere Steinbrücke, die für den Verkehr im Jahr 1750 eröffnet wurde, sondern dass sags schlecht und wurde teuer zu bedienen und zu warten. Die Brücke hat sechs Pole und sieben Bögen - die größte Zahl von modernen Brücken in London. Es ist grün und symbolisiert die Farbe der Sitze im House of Commons..

Das London Eye, London

Das London Eye

Das London Eye - eine der größten Riesenrad der Welt. Rad Höhe von 135 Metern und einem Durchmesser von 120 Metern. Von solchen Höhen bietet einen schönen Panoramablick über London.. Riesenrad in London ins Leben gerufen wurde 31. Dezember 1999. Aber für die Öffentlichkeit wurde erst im März, zweitausend geschlossen, wegen technischer Probleme.. Das London Eye hat zweiunddreißig voll klimatisiert und geschlossene Kabinen Kapseln für die Fahrgäste in Form von Eiern durchgeführt. 32 Kapseln stellen die Vororte der Hauptstadt. Jede Kapsel, die 10 Tonnen wiegt, bietet Platz für 25 Passagiere. Die Drehzahl des Riesenrad ist ca. 1 Kilometer pro Stunde. Komplette Revolution findet in einer halben Stunde.. Seit seiner Eröffnung hat sich das London Eye fast schon die wichtigste touristische Attraktion in Großbritannien. Jedes Jahr ist es poseschyayut mehr als 3 Millionen Menschen..

St Pauls Cathedral, London

St Pauls Cathedral

Bevor Sie - St Pauls Cathedral. Es wurde zu Ehren des Apostels Paulus errichtet. Heute ist die Kathedrale ist der Sitz des Bischofs von London.. Zu diesem Zeitpunkt gab es fünf verschiedene Räte. Die erste Kirche wurde von Holz im Jahr 604 erbaut, wurde im Jahr 675 verbrannt. Zweite Konzil von Stein, in 685 gebaut, wurde von den Wikingern im Jahre 961 zerstört, bei einer Razzia in London. Drittens, gebaut in 962, wurde zusammen mit allen London bei einem Brand im Jahre 1087 verbrannt. Die vierte, als Old St. Paul bekannt ist, wurde im Jahr 1240 beleuchtet und war einer der größten Kathedralen in Europa. Es wurde in den Großen Brand von London im Jahre 1666 zerstört. London Behörden haben beschlossen, nicht auf den Tempel des Opfers wieder aufzubauen, und an seiner Stelle ein neues zu errichten. So entstand die fünfte St. Pauls Kathedrale, die bis in unsere Zeit gekommen ist.. Die offizielle Eröffnung der Kathedrale ist 20. Oktober 1708 - der Geburtstag des Architekten Rena, aber der eigentliche Dienst an der Kirche begann 2. Dezember 1697. Von 1710 bis 1962 St. Paul-Kathedrale wurde als das höchste Gebäude in London. Seine Höhe beträgt 111 Meter und die Kuppel der Kathedrale gilt immer noch als einer der höchsten in der Welt.. Dreifach-Kuppel Höhe von 120 Metern - ein integraler Bestandteil der Silhouette London. An der Basis des Tempels ist ein "Whispering Gallery", die akustische Wirkung davon, dass ein Wort in einem Flüstern auf der einen Seite gesprochen, spielten eindeutig auf andere. Die Kathedrale Orgel gilt als die beste in England sein. An der Westfront, auf beiden Seiten der Kathedrale - die zwei Türme - der Glockenturm. Der linke Turm - 12 Glocken in der rechten wichtigsten Glocke England, "Big Paul". Sein Sound ist für 37 Kilometer gehört. Uhr mit einem Zifferblatt 15 Meter im Durchmesser.. Am Haupteingang - ein Denkmal für Queen Anne.. Seit dem Ende des achtzehnten Jahrhunderts, ist St. Pauls Kathedrale die traditionelle Grabstätte der britischen Prominenten. In der Kathedrale von der Asche von fast zwei berühmten Engländer, einschließlich der Entsorgung der Architekt der Kathedrale - Kistofera Rena, der Herzog von Wellington, Nelson, Sir Alexander Fleming. Hier heiratete viele Mitglieder der Aristokratie London und Monarchen. Dies ist, wo die Hochzeit stattfand von Prinz Charles und Prinzessin Diana im Jahr 1981.

London Bridge, London

London Bridge

Wir sind auf der London Bridge entfernt. Es ist eine moderne Brücke, die Londoner City und Southwark, an der Themse getrennt. Es wurde im Jahre 1967 von dem Ingenieur Harold König entworfen und startete mit der Teilnahme von Queen Elizabeth II, 16. März, 1973.. Die Brücke ist neben der Tower Bridge im Westen und der Eisenbahnbrücke Canan Street im Osten.. Es ist an der Stelle, wo einer nach dem anderen, die Brücken unter einem gemeinsamen Namen gebaut wurden gebaut - London Bridge. Bis 1750 war es der einzige Ort in London, wo es eine Brücke über die Themse. Moderne Brücke an der Stelle seines Vorgängers gebaut, eröffnet im Jahre 1831..

Tower Bridge, London

Tower Bridge

Tower Bridge ist eines der Symbole von London und Großbritannien. Die Brücke wurde am 30. Juni 1894 von Edward Prince of Wales und seine Frau Prinzessin Alexandra eingeweiht.. Seine Erscheinung ist der Tower Bridge die Entscheidung des Parlaments verpflichtet, im Jahr 1872 beschlossen, dass die Stadt eine weitere Brücke, die in mit dem Ensemble des Turms würde mischen benötigt wird, und gleichzeitig wäre eine Zugbrücke, die nicht gegen den Verkehrsfluss von Schiffen fortfahren zu den Docks an der Themse sein. Prüfung des Entwurfs der neuen Brücke dauerte 8 Jahre, und schließlich hat die Gemeinde das Projekt Architekt Horace Jones, der eine Zugbrücke bauen im gotischen Stil vorgeschlagen. Die Schaffung dieses Projekt Jones inspirierte Dutch bewegliche Brücken über die Kanäle geworfen. Brücke Jones hatte eine Besonderheit: die verstellbare Hängebrücke musste ausgeglichen werden und nicht auf die Bewegung von Fußgängern beschränken. Zu diesem Zweck hat Galerien zwischen den Türmen der Brücke in einer Höhe von 44 Metern. Mit den Aufzügen in den Türmen von Menschen in der Galerie angehoben und waren frei, die Brücke zu überqueren, während sogar die vorbeifahrenden Schiffe. In naher Zukunft Fußgängerbrücke Ruhm Galerie Treffpunkt für Taschendiebe. Aus diesem Grund wurden im Jahre 1910 Galerie geschlossen. Sie nur im Jahr 1982 neu eröffnet und als Museum und einer Aussichtsplattform..

Tower of London, London

Tower of London

Hier ist die Tower - eine alte Festung und Gefängnis, die grimmigen Wände von denen viel Blut sehen, darunter die Königliche. Es wurde im Jahre 1080 von William dem Eroberer gebaut.. Erste Gefangene im Tower im Jahr 1190 inhaftiert. Zum Zeitpunkt des Turms Gefängnis für Menschen von edler Geburt und hohem Rang bestimmt. Zu den ehrenvollen und hochrangige Gefangene des Tower of London waren die Könige von Schottland und Frankreich, und die Mitglieder ihrer Familien, sowie Vertreter des Adels und die Priester, die des Hochverrats angeklagt wurden. Die Wände des Turms auch daran denken, eine Menge von Hinrichtungen und Morde. Im Turm wurden ermordet Heinrich der Sechste, und die Fürsten der Turm, ein 12-jährige Edward der Fünfte und sein jüngerer Bruder Richard, Guy Fawkes und Sir Thomas More.. Derzeit ist die Hauptgebäude der Tower of London - ein Museum und Zeughaus, die Schätze hält die britische Krone. Das Museum Tower können Sie sehen, eine Sammlung von königlichen Schmuck, der von 20 bis 3578 Exponate, darunter den weltberühmten königlichen Diamanten, Rüstungen von Heinrich VIII., Folterinstrumente, Verräter Gate und mehr enthält.. Turm offiziell immer noch als eine der königlichen Residenzen sein. Die Burg hat auch eine Reihe von privaten Wohnungen, die zu Hause, im Grunde warten Mitarbeiter und Ehrengäste sind..

Nadel der Kleopatra, London

Nadel der Kleopatra

Ahead Sie die alten ägyptischen Obelisk von zwei Sphingen flankiert sehen, rief Nadel der Kleopatra. Es ist ein Monolith aus Granit 18 Meter hoch und wiegt 186 Tonnen. Gedruckt Symbole auf dem Obelisken von Thutmosis III, die Namen von Ramses II. und Kleopatra. Der heutige Name des Obelisken wurde von Wissenschaftlern und Ägyptologen erhalten.. Es wurde auf den Steinbrüchen von Assuan in der Mitte des zweiten Jahrtausends v. Chr. geschnitzt. Um 1475 v. Chr. wurde in Heliopolis bewegt. Vermutlich in der Zeit des römischen Kaisers Augustus Obelisk wurde nach Alexandria, wo er seit Jahrhunderten stand bewegt. Mit dem Beginn des neunzehnten Jahrhunderts, wurde das Denkmal bereits überschlug sich und wurde in den Sand liegend.. Im Jahr 1819 wurde der Obelisk vom britischen Gouverneur von Ägypten Muhammad Ali gespendet, um den Sieg des Vize-Admiral Nelson in der Schlacht am Nil zu feiern, und General Abercromby in Alexandria im Jahre 1801. Bis 1877 blieb Obelisk in Alexandria, und wurde dann in der britischen Hauptstadt transportiert..

Palace of Westminster, London

Palace of Westminster

Hier ist der Palast von Westminster - einem der bekanntesten und schönsten Gebäude der Welt. Es beherbergt das britische Parlament: das House of Lords und des House of Commons.. Der Palast für König Edward gebaut wurde - Bekenner, auf den Thron kam im Jahre 1042. Fünfundvierzig Jahre später William Rufus, Sohn von William - Bekenner erbaut Westminster Hall - die eleganteste Raum in Europa. Vor bis 1529 Westminster Palace war die Residenz der Könige von England Hauptstadt. Nach dem Brand vom 16. Oktober 1834 wurde der Palast umgebaut. Von der mittelalterlichen Palace of Westminster überlebte die Empfangshalle und der Tower of Jewels, gebaut, um die Schatzkammer der Edward III zu halten.. Im Jahr 1200 die Palast Zimmer, 100 Treppen und 5 km von Korridoren. Die Türme des Palastes berühmteste Glockenturm Elizabeth Turm auch bekannt als Big Ben. Im Jahr 1987 wurden das Schloss und der benachbarten Kirche St. Margaret in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.. Die meisten geschlossenen gesetzgebenden Kammern in der Welt - die Houses of Parliament in Westminster - für die Öffentlichkeit nur wenige Wochen im Jahr geöffnet.

Lambeth Palace, London

Lambeth Palace

Lambeth Palace. Es ist die offizielle Residenz des Erzbischofs von Canterbury - das Oberhaupt der Anglikanischen Kirche in Großbritannien.. Das erste Gebäude auf dem Gelände, von denen später erschien Lambeth Palace, gab es hier in der ersten Hälfte des elften Jahrhunderts. Am Ende des zwölften Jahrhunderts wurde das Anwesen an den Erzbischof von Canterbury Baldwin übertragen. Von den Gebäuden aus dieser Zeit ist nur in der Kapelle im gotischen Stil erhalten. Es wurde von Erzbischof Walter errichtet im frühen dreizehnten Jahrhundert. Andere mittelalterlichen Gebäude aus dem späten fünfzehnten Jahrhundert - Ziegel Eintritt in den Palast - ein großartiges Beispiel eines frühen Tudor-Architektur.. Ein weiterer berühmter Lambeth Palace Tower - Turm Lollards während des englischen Bürgerkrieges diente als Gefängnis für Dissidenten, wurde im Jahr 1440 errichtet. Der Palast wurde nach der Revolution in der archaischen Geist mit gotischen Elementen umgebaut und aktualisiert während der Feier neugotischen Architekten Edward Blorom.. Wesentliche Elemente des Äußeren des Palastes kann aufstrebenden Porträts der Bischöfe, von Künstlern wie Van Dyck, Reynolds, Hogarth, Holbein gemacht werden. Von Interesse ist eine riesige Bibliothek, die eine Sammlung von weltlichen und geistlichen Herren der Stift. Die Bibliothek wurde im Jahre 1610 und seit mehreren Jahrhunderten gegründet, ergänzt durch Hunderte von Kopien. Zuvor durch den Eigentümer des Palastes Besitz war ein persönlicher überqueren den Fluss. Nun, hier war Hochbrücke.

Westminster Abbey, London

Westminster Abbey

Collegiate Church of St. Peter in Westminster, fast immer als Westminster Abbey bekannt - eine der wichtigsten Heiligtümer der England. Es ist der traditionelle Ort der Krönung und Beisetzung des britischen Monarchen. Erbaut im Gothic-Stil Kirche ist eines der besten Beispiele der mittelalterlichen Kirchenarchitektur.. Wenn wir über die Geschichte der Westminster Abbey zu sprechen, ist es in der fernen Vergangenheit, als im Jahr 1065 König Edward der Bekenner auf der Website Abtei gebaut verwurzelt. Von der ersten Gebäude wurde seinen Auftritt auf dem berühmten Teppich von Bayeux bewahrt. Doch während dieser Zeit gab es die erste Krönung gemacht. Offiziell ist dies die Krönung von König Wilhelm dem Eroberer Erstens, die Aufzeichnung von denen in dem Buch der Abtei erhalten bleibt, aber auch, dass noch vor ihm, im Jahre 1066 dort gekrönt wurde zerschmettert sie später König Harold.. Sein heutiges Aussehen Abbey Muss, vor allem, König Heinrich der Dritte, der den Bau im Jahr 1245 fortgesetzt.. Abbey, die als solche nicht mehr existiert bereits im sechzehnten Jahrhundert. Von der Zerstörung, die in der Zeit der Reformation, alle operativen Klöster wartete, rettete nur durch seine Beteiligung an dem Leben der königlichen Familie. Es war dann, dass das Gebäude der Abtei eine Schule geworden, immer die eine der ersten Hochschulen in Großbritannien, zusammen mit Cambridge und Oxford. In den Bau der Kirche und weiter um die Krone der Könige begraben.. Innenansicht der Tomb of the Kings bestimmt, Schriftsteller, Militärs und andere berühmte Leute. Die Gesamtzahl der Grabsteine ​​in der Abtei ist mehr als dreitausend..

Buckingham Palace, London

Buckingham Palace

Buckingham Palace - die offizielle Londoner Residenz des britischen Monarchen (derzeit - Queen Elizabeth II). Hier die Königin akzeptiert Staatsgäste werden hier die offiziellen Feiern und Veranstaltungen der königlichen Familie. 19 Prunkräume, Ballsäle und Gärten für die Öffentlichkeit zugänglich im August und September, zu einer Zeit, als die Königin verlässt mit dem jährlichen Besuch in Balmoral.. In den Prunkräumen kann man die wahren Schätze der königlichen Familie. Hier sind ausgestellten Bilder und interessante Französisch und Englisch eingerichtet.. Buckingham Palace wurde ursprünglich als Buckingham House bekannt, gebaut für den Herzog von Buckingham im Jahre 1703. Im Jahr 1762 wurde das Gebäude von König George des Dritten in der Zukunft gekauft als private Residenz des Monarchen. Im Laufe der nächsten fünfundsiebzig Architekten John Nash und Edward Blore gebaut drei Flügel um einen zentralen Innenhof. Der Palast wurde offiziell die Hauptresidenz der britischen Monarchen in der Thronbesteigung von Königin Victoria im Jahre 1837 erklärt. In ihrer Regierungszeit wurden zuletzt große Ergänzungen vorgenommen: den Bau einer weiteren Hütte, und die Übertragung der ehemaligen Haupteingang, Marble Arch, an seinen heutigen Standort in der Nähe des Oratoriums Corner im Hyde Park. Vor den Toren des Palastes ist ein Denkmal zu Ehren von Königin Victoria.. Heute umfasst der Palast 775 Räume. Davon sind 19 öffentliche Einrichtungen, zweiundfünfzig, und die königlichen Gäste, 188 für Personal, Büro 92, zweiundsiebzig Badezimmer. Es umfasst eine Fläche von 20 Hektar, davon 17 Hektar - der Garten. Die Gärten des Buckingham Palace - die größten privaten Gärten in London.. Buckingham Palace - einem der berühmtesten Gebäude der Welt. Im Sommer Palast von etwa dreißig tausend Gäste, die in Empfängen teilnehmen im königlichen Garten, wo gibt es einen See und Wasserfälle besucht..

Kings Cross, London

Kings Cross

Bahnhof Kings Cross liegt im nordöstlichen Teil der Stadt und ist einer der wichtigsten Bahnhöfe in London. Hauptterminalgebäudewurde 1852 eröffnet. Es gibt eine Legende, dass die Station auf dem Ort der letzten Schlacht des legendären Kriegers Boudica und ihr Grab befindet sich unter einer der Plattformen entfernt gebaut. Einige glauben, dass der Geist immer noch Boudiki durchstreift die unterirdischen Gänge -Station. Kings Cross Station hat sich zu einem Kultplatz nach der Erwähnung in der Reihe der Harry -Potter-Bücher.

Wembley-Stadion, London

Wembley-Stadion

Wembley-Stadion - eine der renommiertesten Sport-und Konzerthallen der Welt. Das neu eröffnete Wembley-Stadion gilt als das kulturelle Pop-Ikone. Derzeit ist er der Heimarena für den englischen Fußball-Nationalmannschaft, als auch für eine Vielzahl von heimischen Fußball -Liga -Finale. Mit einer Kapazität von über 90.000 Sitzplätzen, ist der zweitgrößte Ort seiner Art in Europa. Es ist auch das größte Fußballstadion in der Berichterstattung steht. Wembley-Stadion wird nun oft als das neue Wembley, um es von der vorherigen, die im Jahr 2000 geschlossen wurde, zu unterscheiden. Er ist in Betrieb seit 1923, hat seine Mission offiziell beendet 9. März 2007, als es eröffnet wurde das neue Wembley-Stadion.

National Gallery, London

National Gallery

National Gallery, im Jahr 1824 gegründet, befindet sich am nördlichen Rand des Trafalgar Square im Zentrum von London. Die Galerie Kunstwerke aus sechs Jahrhunderten. In der Galerie sammelte mehr als 2.300 Gemälde. Hier sind die verschiedenen Schulen der Kunst Gemälde aus Westeuropa seit 1250. Die früheste Sammlung war recht klein, aber ausgezeichnete Qualität. Jedes Jahr wird die Nationalgalerie zieht rund sechs Millionen Besucher aus aller Welt. Dies ist die größte Kunstgalerie, so dass Sie sich auf Ihren Besuch im Voraus planen, um die Teile, die von größtem Interesse zu sehen brauchen. Die Touren sind in englischer Sprache verfügbar ist, müssen andere Sprachreisen im Voraus gebucht werden. In dem Bemühen, ihr Publikum zu erweitern, hält die Galerie Sitzungen jeden Mittwochabend von 6 bis 9 Uhr geöffnet.

Kings College, London

Kings College

Kings College London, im Jahre 1829 gegründet, verfügt über einen ausgezeichneten Ruf in Lehre und Forschung, sowie ein wichtiger Akteur in der internationalen Arena. Vier der fünf Hochschulen befinden sich im Herzen von London, ein idealer Ort für die akademische, kulturelle und soziale Chancen der Hauptstadt. Kings College London ist eine der ältesten und größten Colleges der University of London, mit mehr als 19.000 Studenten, von denen etwa 5700 sind Doktoranden. Studium am King s College führte zu weltweiter Anerkennung und Partnerschaften mit großen Institutionen auf der ganzen Welt und bietet herausragende Vorteile und Chancen für Doktoranden. Die Schule verfügt über eine Vielzahl von Produkten mit mehr als 230 Programme. Royal College gehostet einige der größten Innovatoren der Welt wie Sir Charles Lyell, dem Begründer der modernen Geologie. Sir Charles Wheatstone, ein Pionier der Elektrizität und drahtlose Telegraphie ; Thomas Edison, Thomas Hodgkin und Richard Bright, fanden die Ärzte, dass die Krankheit, die später in ihrer Ehre genannt. Acht Mitarbeiter des Royal College wurden mit dem Nobelpreis ausgezeichnet : Sir James Black OM (Arbeitsmedizin), der die Beta-Blocker und Anti-Ulkus- Medikamente erstellt ; Professor Maurice Wilkins, der, zusammen mit Rosalind Franklin und andere Kollegen entdeckten die Struktur der DNA.

Die London -Bibliothek, London

Die London -Bibliothek

Die Londoner Bibliothek, an der Ecke der St.-James- Square, in der Nähe der U-Bahnstation Piccadilly Circus und Green Park gelegen ist der weltweit größte unabhängige Bibliothek. Thomas Carlyle Bibliothek im Jahr 1841 mit dem Ziel, der im Dienste der Leser und Forscher gibt Bücher für zu Hause gegründet. London verfügt über eine Bibliothek von über 8.000 Mitglieder, von denen sind meist private Mitglieder und etwa 250 Mitgliedsunternehmen. In der Bibliothek gibt es mehr als eine Million Bücher. Für Mitglieder mit Wohnsitz außerhalb von London lieferbar Bücher. London Bibliothek sammelt Bücher zu allen Themen, mit besonderem Schwerpunkt auf der Kunst-und Geisteswissenschaften, sowie umfangreiche Sammlungen in Biographie und Geschichte. Fiction -Abteilung umfasst eine vielfältige Sammlung von Romanen und Kurzgeschichten. Literatur Abschnitt besteht aus einer Vielzahl von Gedichten, Essays und Theaterstücke. Wissenschaft Abschnitt enthält Materialien sowohl für berufliche als auch für den allgemeinen Leser. Die Bibliothek bietet auch eine große Sammlung von Bücher und Abhandlungen zu Reisen, Topographie und Exploration. Religion Abteilung verfügt über eine breite Palette von theologischen Werken, biblische und nicht- biblische Texte, das Studium der Religion und Predigtsammlungen. Nur vorliegende Buch auf Philologie, Philosophie und Literatur.

University of London, London

University of London

University of London ist eine Bundesuniversität, der sich aus 19 Fachhochschulen zusammen mit einer Reihe von prominenten akademischen Institutionen. University of London ist eine der ältesten, größten und vielfältigsten Universitäten des Landes. Es wurde im Jahre 1836 erstellt. University of London ist die drittälteste Universität in England. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts, hat die Universität mehr als nur Prüfungsstelle. Bis 1908 hatte die Universität mehr als 4.000 Studierende eingeschrieben, immer die größte Universität des Landes und der fünftgrößte der Welt. Das Gebäude besteht aus 19 Etagen.

Englisch National Opera (London Coliseum), London

Englisch National Opera (London Coliseum)

An der London Coliseum gelegen, ist der English National Opera einer der beiden Opernhäuser des Landes. Ein weiteres Royal Opera House in Covent Garden befindet. Diese Oper ist bekannt für seine großen Produktionen und seinen Reichtum an Kulissen und Kostüme bekannt ist, zieht ein großes Publikum. Performances Startdatum bis 1898. Seit Jahrzehnten allmählich die Oper und erweitert, um in Shakespeare- Produktionen spezialisiert. Während der beiden Weltkriege wurde die Oper aufgrund von Sicherheitsmaßnahmengeschlossen, und ihre Truppe auf Tournee in ganz England, um die Moral der britischen erhöhen. Nach dem Zweiten Weltkrieg, das Theater mit "Peter Grimes" wiedereröffnet - des britischen Komponisten Benjamin Britten inszeniert. Nach mehreren Jahrzehnten erfolgreicher Minister Oper bewegt, um das Kolosseum, und später, in den frühen 1970er Jahren an der English National Opera seinen Namen geändert. Kolosseum, dank seiner zentralen Lage in der Nähe von Trafalgar Square war der Ort von vielen berühmten Performances. Zuerst entdeckt, dass ein Gebäude im Jahr 1904.

The London Dungeon, London

The London Dungeon

London Dungeon - mehr als nur eine unkonventionelle Museum ist ein aufregendes Leben Reproduktion mittelalterlichen und Renaissance- England. Unter der London Bridge im dunklen Keller befindet sich The London Dungeon eine Art Themenpark / Spukhaus für Erwachsene. Die Kombination von beängstigend Soundeffekte, spannende Licht-und Schauspielern schafft einen bleibenden Eindruck. Viel Raum mit interaktiven Exponaten und Folter, sowie der Raum, wo die Ansicht tragischen historischen Ereignisse.

Oxford Street, London

Oxford Street

Oxford Street ist eine der berühmtesten Straßen in London. Auf dieser Straße aufmerksam über 300 Filialen ist die Straße eine der größten Einkaufszentren in Europa. Oxford Street ist immer viel Verkehr und Staus auf Gehwegen und auf der Straße, weil die Zahl der Busse, eine große Anzahl von Käufern und Touristen. Oxford Street ist der perfekte Ort, um die Weihnachtsdekorationen genießen. Strassenbeleuchtung Festbeleuchtung, die Besucher bis Anfang Januar verzaubern von Ende November. Diese Tradition hat sich seit 1959 erhalten geblieben.

Tate Britain, London

Tate Britain

Tate Britain - Art Gallery, einer der größten in Großbritannien. Die Galerie versammelt eine große Auswahl von Gemälden und verschiedenen Kunstsammlungen, die man kaum in einem Besuch zu sehen.

Sir John Soane Museum, London

Sir John Soane Museum

Sir John Soane Museum konzentriert sich auf die Architektur. Das Gebäude, das das Museum untergebracht war ursprünglich das Wohnhaus und Atelier von einem exzentrischen Architekten Sir John Soane, der die Bank of England Gebäude. Das Museum Präsentation der vielen Modelle und Zeichnungen seiner Projekte, wie auch seine Sammlung von Gemälden und Antiquitäten.

Das Britische Museum, London

Das Britische Museum

British Museum - eines der bekanntesten Museen in Großbritannien. Mehr als sechs Millionen Menschen aus aller Welt besuchen das Museum jedes Jahr. Heute ist die Gesamtzahl der Exponate im Museum gehalten ist kurz vor sieben Millionen.

Imperial War Museum, London

Imperial War Museum

Im Jahr 1917 beschloss die Regierung, einen National War Museum Sammlung von militärischen Ereignissen herzustellen. Das Museum enthält die Originalgröße Panzer, Schützenpanzerwagen, Mini- U-Boote und dekorative Waffen. Es gibt auch viele traurige Erinnerungen an die Kämpfe, wie Briefe von Kriegsgefangenen und der Holocaust -Ausstellung. Diese Ausstellung nimmt jetzt zwei Etagen und nutzt Original-Artefakte, Dokumente, Filme und Fotos. Darüber hinaus zeigt die Ausstellung Diskriminierung unter dem NS- Regime, darunter Polen, sowjetische Kriegsgefangene, Behinderte und Homosexuelle. Es werden beide Standpunkte, der NS- und der jüdischen. Diese Ausstellung ist nicht auf die Besucher, die jünger als 14 Jahre sind, weil einige schreckliche Inhalte empfohlen.

Victoria and Albert Museum, London

Victoria and Albert Museum

Victoria und Albert Museum ist das größte und bedeutendste Museum der Welt für Kunst und Design. Es umfasst 12,5 Hektar Land. Das Museum enthält mehr als 19.000 Einträge aus der islamischen Welt, darunter auch viele Beispiele von Keramik und persische Teppiche. Victoria and Albert Museum ist ein sehr beliebtes Touristenattraktion, im Jahr 2006 gab es 2,4 Millionen Besuchern besucht, so dass es eines der besten Hotels der Stadt in Großbritannien.

Wallace Collection, London

Wallace Collection

Wallace Collection - ist ein kleines Museum, das im Jahr 1897 aus der Privatsammlung von Sir Richard Wallace, die der Öffentlichkeit nach seinem Tod im Jahr 1990 eröffnet wurde, gegründet wurde. Im Museum gibt es 25 Galerien mit großen Gemälden von Französisch- Malerei des 18. Jahrhunderts, Porzellan und Möbel der alten Meister. Waffen, Gemälde und Miniaturen, Keramik, Grafik, Skulpturen und Möbel - Das Museum ist in sechs separate Ausstellungsräume unterteilt. Skulpturensammlung umfasst rund 500 Arbeiten aus verschiedenen Schulen in Europa, vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert. Armory Sammlung enthält fast 2.500 Objekte der europäischen und orientalischen Artillerie. Das Museum ist relativ klein, die es ermöglicht, die gesamte Kollektion in einem Tag zu sehen ist. Es gibt kostenlose Tagesgruppenreisen. Private Touren sind bei £ 5 pro Person, erfordern aber Vorbestellung und Vorauszahlung. Gruppen von mehr als 10 Personen müssen Touren im Voraus buchen.

Bunker und Churchill Museum, London

Bunker und Churchill Museum

Das Museum ist während des Zweiten Weltkriegs bis Winston Churchill, der größte britische Staatsmann des 20. Jahrhunderts und der Premierminister gewidmet. Das Museum ist in fünf Teile, von denen jeder konzentriert sich auf verschiedene Zeiträume von Churchills Leben, von seiner frühen Jugend bis zu seinem Tod im Jahr 1965 geteilt. Das Museum verfügt über mehr als 150 Originalobjekte, darunter Periskop Churchill von der Westfront. Am bemerkenswertesten ist die 15 Meter lange interaktive Tabelle, die den Zugang zu Informationen bietet zu allen Aspekten der Churchills Leben, die sich auf die lebenswichtigen nationalen und internationalen Veranstaltungen in diesem Zeitraum. Dieses Museum ist für alle, die sich in der modernen Geschichte empfohlen.

National Maritime Museum, London

National Maritime Museum

National Maritime Museum verfügt über die weltweit größte Sammlung von Meeres und Artefakte im Zusammenhang mit astronomischen Navigation, Navigation und Zeitmessung. Das Museum zeigt auch mehr als 100 000 Karten reicht vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Es gibt auch eine beeindruckende Reihe von Seemann. Auch im Museum enthält alte Münzen, Medaillen, Silber, Keramik, Möbel, Glaswaren, Schmuck und Textilien. Das Museum von der Kunstausstellung 4500 von Ölgemälden, Zeichnungen und Aquarelle, aber auch Fotografien und Skulpturen präsentierte.

Die National Army Museum, London

Die National Army Museum

Das Hotel liegt im zentralen Stadtteil Chelsea London, konzentriert sich die National Army Museum auf die allgemeine Geschichte der britischen Armee. In einer Museumsausstellung für das Studium des Lebens der Soldaten, die für den britischen und Commonwealth- militärischen Einfluss serviert und erklären die Vergangenheit Großbritannien. Er offenbart auch die Geschichte der britischen Armee seit Jahrhunderten, beginnend mit der normannischen Eroberung im Jahre 1066 bis zum Zweiten Weltkrieg. Das Museum verfügt über eine beeindruckende Sammlung von militärischen Gütern, darunter alte Uniformen, Orden, Waffen, Helme und Gemälde. Es gibt auch eine Bibliothek, wo die Besucher haben Zugang zu seltenen Bücher, Zeitschriften und Fotografien der Zeit.

Somerset House, London

Somerset House

Somerset House (Somerset House) - es ist ein Palast im Zentrum von London. Blick auf die Themse, östlich von Waterloo Bridge.

crystal Palace, London

crystal Palace

Im Palast können Sie Artefakte, die verschiedene Epochen und Stilrichtungen der Architektur zu sehen. Das Gebiet enthält prächtigen Brunnen und monumentalen Statuen, sowie feine Solitärbäume und Fossilien von prähistorischen Tieren. Er war auch der Ort der verschiedenen kulturellen und sportlichen Aktivitäten. Leider ist in November 1936 wurde das Schloss fast völlig zerstört. Derzeit ist die Erinnerung an den Crystal Palace blieb in Crystal Palace Museum, das die Geschichte des Schlosses mit seiner Sammlung von Fotos, Originaldokumente und Keramik zeigt.

Globe Theatre, London

Globe Theatre

Globe Theatre aus dem Jahr 1699 betreibt. Inneren gibt es eine große Ausstellung von Shakespeares Leben und die Atmosphäre von London im Laufe seines Lebens. Von besonderem Interesse ist eine große Sammlung von Kostümen, in einem Raum befindet, die den Prozess der Gestaltung und Herstellung von Kleidern für Aufführungen von Shakespeare zeigt.

Theatre Royal Drury Lane, London

Theatre Royal Drury Lane

Das Theater wurde in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts gegründet wurde, war es im Jahre 1663 dann gab es zwei große Unterhaltungsmöglichkeiten in der Hauptstadt - das Theatre Royal und Royal Opera House. Für viele Jahre war er einer der besten Theater in der britischen Drama -Produktionen.

Royal Court Theatre, London

Royal Court Theatre

Royal Court Theatre wurde 1888 gegründet und hat eine kleine Kapazität - weniger als 500 Personen. Theater ist eine der wichtigsten in Europa wegen seiner reichen Programm.

Italienisches Kulturinstitut, London

Italienisches Kulturinstitut

Italienischen Kulturinstitut fördert die Zusammenarbeit zwischen Universitäten, wissenschaftlichen Gesellschaften und Akademien der Italien und Großbritannien. Es unterstützt auch die Organisation der wichtigsten italienischen Kulturveranstaltungen in Großbritannien und hat mit verschiedenen italienischen Divisionen in britischen Universitäten zusammengearbeitet. Reference Bureau Institut informiert über alle Aspekte der italienischen Kultur-und Sozialleben.

Königliche Akademie, London

Königliche Akademie

Royal Academy of Arts wurde 1768 unter dem Vorsitz des englischen Malers Sir Joshua Reynolds, dessen Ziel es war, eine Gesellschaft von Künstlern zu schaffen gegründet. Academy ist berühmt für seine jährliche Sommerausstellung, die jedes Jahr stattfindet seit 1769. Royal Academy of Arts ist eine der wichtigsten touristischen Attraktionen in Großbritannien. Es wird von über einer Million Menschen pro Jahr besucht.

Verwaltung des Greater London, London

Verwaltung des Greater London

Verwaltung Greater London - Regionalbehörden von Greater London, gegründet im Jahr 2000. Am Wochenende ist das Rathaus für Besucher geöffnet.

© Virtual journeys 2018